Aktuelles

Und noch eine Möglichkeit, den Kinder der Johann-Walraff-Schule etwas Gutes zu tun!

Unsere Kinder brauchen ein funktionierendes Gemeindeleben und keine ausgestorbenen Ortschaften, damit sie sich gut entwickeln können. Dazu können wir beitragen, indem wir unsere Einkäufe möglichst in Bornheim bei lokalen Händlern erledigen. Ganz einfach und ohne weiteren Aufwand!

Aber manchmal sind wir alle doch zu bequem und bestellen lieber online. Damit von dem wachsenden Online-Handel-Kuchen auch ein Stückchen wieder bei uns und unseren Kindern landet hat sich der Förderverein entschieden, die Möglichkeit des Charity-Shopping zu nutzen.

So könnt ihr seit einiger Zeit eure Einkäufe über www.smile.amazon.de (anstatt über www.amazon.de) starten und dabei den Förderverein der Johann-Wallraf-Schule als Begünstigten zu benennen.

Ergänzend dazu sind wir nun auch bei www.schulengel.de registriert. Anstatt direkt die großen Online-Händler anzusteuern könnt ihr euren Einkauf einfach über schulengel.de starten und euch von dort zu dem Händler verlinken lassen. Für euch als Kunde sind die Angebote, Service und Preis identisch, aber der Förderverein bekommt einen Anteil eures Umsatzes als Spende. Und dieses Geld wird wie jede andere Spende auch in vollem Umfang von uns genutzt, um den Kindern der Johann-Wallraf-Schule Gutes zu tun!

In diesen merkwürdigen Zeiten konnte die Schule keine Sankt-Martins-Tombola veranstalten und hat somit keine Mittel für die Weckmänner einnehmen können. Wir freuen uns, dass wir als Förderverein einspringen und für jeden Schüler, Lehrer und Mitarbeiter einen Weckmann spendieren konnten. Großen Dank auch an die Bäckerei Landsberg, die unkompliziert geholfen und zusätzlich einen guten Preis geboten hat. So konnten sich die Schüler zu Sankt Martin doch noch über einen Weckmann freuen!

 

Es hat nicht sollen sein....
Der Martinszug musste ausfallen.

Trotzdem sollte der Martinstag in der Schule etwas gefeiert werden.
In der dritten und vierten Stunde fanden in allen Klassen Aktionen rund um das Thema "Sankt Martin" statt.
Da wurden Geschichten vorgelesen, Bilder gemalt, Tischlaternen gebastelt, Musik gehört.
Außerdem gab es für jedes Kind einen leckeren Weckmann, der vom Förderverein gesponsert wurde.
Etwas Martinsstimmung kam dann doch auf.

In den letzten Wochen haben auch wieder alle Klassen ihre Laternen gebastelt. Auf ein bestimmtes Motto wurde dieses Mal verzichtet.
Bei genauem Hinsehen stellt man fest, dass sich die meisten Klassen für ihr Klassentier entschieden haben!
Vielleicht klappt es ja mit einem Familienspaziergang am Abend, damit die Laternen doch noch ihren Sinn erfüllen!

Kommende Highlights

Aktuell sind keine Termine vorhanden.